Vasektomie: Sterilisation beim Mann

Die Sterilisation oder auch Vasektomie ist ein ambulanter Eingriff, den wir in unserer Praxis in Hannover durchführen. Hierbei werden die Samenstränge des Mannes in Lokalanästhesie durchtrennt. Eine kurze Sedierung zur Beruhigung ist auf Wunsch möglich, mehr ist nicht nötig. Die Vasektomie ist eine kurze und schmerzlose Operation. Der benötigte Zugang ist sehr klein. Auch der Sexualhormonhaushalt bleibt nach der Sterilisation unverändert, weil bei der Operation nur die Samenleiter durchtrennt werden.

Ausführliches Aufklärungsgespräch vor der Vasektomie

Ich, Dr. med. Peter Flaake, führe den Eingriff der Vasektomie beim Mann in Hannover nun schon seit vielen Jahren durch. Deshalb kann ich bereits auf hunderte Operationen zurückblicken. Die Preise für die Sterilisation in meiner Praxis sind fair und richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte. Vor der Vasektomie findet ein ausführliches Aufklärungsgespräch statt bei dem ich Ihre Fragen zur Sterilisation beantworte.

Weitere Informationen zu Sterilisationen finden Sie unter: Urologenportal

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns! Zum Kontaktformular.

Zurück